Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ihr kurzer Draht zu uns:

0173/8245904

buero@fugen-grunert.de



Aktuelles

05/06/2016

SCHIMMEL: Schimmelbefall ist nicht immer offensichtlich. Oft bildet er sich an schwer zugänglichen Stellen wie z. B. unter fest montierten Seifenschalen. Oder unter undichten Silikonfugen ...

Mehr

12/15/2015

BEWÄHRT: Für die Sanierung der zementären Fugen verwenden wir einen speziellen Fugenmörtel, der schon nach 24 Stunden wieder mit Wasser belastet werden kann ...

Mehr

Auf Social Media teilen

Fliesenfugen von FUGEN-GRUNERT - in Qualität und Optik wie Neu!

Besonders im Bereich der Dusche werden die sogenannten Fliesenfugen (zementären Fugen bzw. Zementfugen) stark strapaziert. Oft kommt es zu Rissen oder Teile der Verfugung werden rausgewaschen. Unschöne tiefe Fugen sind die Folge. Schmutzecken entstehen. Schimmel nistet sich ein.


TIPP: Oft sind es nur wenige Meter Fliesenfugen, die in einem Bad erneuert werden müssen - z. B. im direkten Duschbereich. Die Fugen nur in diesen Bereichen zu erneuern ist kostengünstiger und sicherer als alles zu beschichten bzw. zu bekleben.


Zementäre Fugen zu entfernen ohne den Fliesen- oder Natursteinbelag zu beschädigen ist nicht so einfach. FUGEN-GRUNERT verfügt über das beste Know How, die nötige Erfahrung und die richtigen Maschinen und Werkzeuge.

So macht´s der Fachmann:

  • Die Fliesenfugen im gesamten Bereich (z. B. Dusche) werden gründlich gereinigt - so lassen sich die zu erneuernden Fugen besser eingrenzen.
  • Die beschädigten zementären Fugen werden bis auf Fliesentiefe entfernt - so bekommt die neue Fuge wieder ihren ursprünglichen Halt.
  • Die ausgeräumten Fugen werden gegen Schimmel behandelt.
  • Die betreffenden Bereiche werden mit schnell härtendem Fugenmörtel im passenden Farbton neu verfugt.
  • Das Ergebnis entspricht in Qualität und Optik dem Neuzustand

Mit innovativen Materialien ist das Bad schnell wieder benutzbar

Ein Hotel lebt vom Verkauf der Zimmer. Deshalb setzen wir für die Erneuerung der zementären Fugen (Fliesenfugen) einen hochwertigen Fugenmörtel ein, der nach Herstellerangaben schon nach 24 Stunden wieder mit Wasser belastet werden kann. Dies wird durch eine spezielle Kunststoffvergütung erreicht. So steht das Zimmer schon am nächsten Tag wieder zur Verfügung. Die vielen verfügbaren Farbtöne erleichtern dabei die Anpassung der neuen Fugen an den Bestand.


TIPP: Lassen Sie sich doch einfach von uns beraten. Gern erstellen wir Ihnen ein konkretes Angebot.


 HIER finden Sie unseren Partner für Privatkundenaufträge in Berlin und Potsdam.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?